DKSB-Springe

Vorlesen im Kindergarten

Seit Februar 2009 finden 1x wöchentlich Vorlesestunden im DRK- Kindergarten "An der Bleiche" statt.

Die Erzieherin, Frau Sterling, sucht die passenden Bücher für die jeweiligen Gruppen aus.
In Kleingruppen werden die Geschichten vorgelesen oder auch Bilderbücher angesehen und erklärt bzw. besprochen. Ein wichtiger pädagogischer Aspekt ist es, Kinder zur Ruhe zu bringen, damit sie sich auf das Zuhören konzentrieren können.

Wir sind den Verantwortlichen im DRK-Kindergarten sehr dankbar, dass sie dieses Projekt unterstützen. Um den Kindern immer neue Bücher vorlesen zu können, werden regelmäßige Besuche in der Stadtbibliothek vorgenommen.

Wir freuen uns, dass sich die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Annegret Müller, Eva Reichelt, Rita Hartmann und Annemarie Boldt für dieses Projekt zusammengefunden haben und für den reibungslosen Ablauf sorgen.

Ansprechpartner: Annemarie Boldt

 

Unsere Arbeit

Die Arbeitsbereiche des

DKSB Ortsverbandes Springe e. V.

Familienberatung

Der Arbeitsbereich Familienberatung wird seit Dezember 2000 von der Diplom-Sozialpädagogin
Britta Lehnhardt betreut. Sie hilft bei Erziehungs- und Schulproblemen und berät
Trennungsfamilien, Familien mit Gewalterfahrung oder mit Betreuungsbedarf.
Alle Beratungsangebote sind kostenlos. Anonymität und Vertrauensschutz sind bei uns
selbstverständlich.

Sehen wir uns nicht in der Lage, in einem Fall qualifizierte Hilfe anzubieten, so leiten wir an
kompetente Stellen weiter.

Berlin 2014

 

 

 

Ferienpassaktionen

Die Angebote wechseln jährlich. Der Kinderschutzbund bietet sechs bis zehn  Unternehmungen an, an denen insgesamt 120 - 150 Kinder teilnehmen.

Aktionsbeispiele: Die Kinder besuchten den Imker Brendel und informierten sich über die Orgel in der St. Andreas Kirche. Herr Krause vom Naturschutzbund lud zur naturkundlichen Wanderung "Leben in und am Wasser" ein, und Frau Kanz machte eine Exkursion zum Steinbruch am Ebersberg.

Ansprechpartner: Hiltraud Hahn