Deutsch für Eltern

Das Angebot Eltern mit Kleinkindern Deutschunterricht zu erteilen, die aus dem Ausland zugezogen sind, besteht seit 2004. Heidrun Peters betreut einmal wöchentlich drei Gruppen (donnerstags von 8:30 - 11:30 Uhr), die je eine Zeitstunde lang unterrichtet werden. Dienstags in der Zeit von 8:30 - 11:30 Uhr unterrichtet Frau Christiane Oelerking-Heinze. Annegret Müller, Ingrid Dudda und Traudel Brandau unterstützen sie dabei und kümmern sich besonders um die intensive Betreuung von Analphabetinnen.

Die Inhalte des Unterrichts sind:

  • Erlernen des Lesens und Schreibens
  • Erweiterung des Wortschatzes und des Verständnisses der deutschen Sprache durch Spiele und Gespräche
  • grammatikalische Themen

 

Ansprechpartner: Heidrun Peters