DKSB-Springe

Startseite Kleiderladen

 

Jetzt ganz neue zusätzliche Öffnungszeiten des Kleiderladens:

Dienstag- und Freitagvormittag 9:00 bis 11:00 Uhr

Jeden 1. und3. Montag im Monat 14:00 bis 16:00 Uhr

 

 

 

 

Sie finden uns nun in unseren neuen Räumen im DRK-Gebäude unter der Adresse:

An der Bleiche 4-6
31832 Springe

 

Spendenkonten:

Sparkasse Hannover, Kto.: 300 000 1515, BLZ: 250 501 80
Volksbank eG Lehrte-Springe-Pattensen-Ronnenberg, Kto.: 813 428 600, BLZ: 251 933 31

Kochen für die Familie

Die Mitarbeiter des Kinderschutzbundes bieten gemeinsames Kochen in losen Abständen an.

Themen für die Kochtreffen sind z.B. :

  • Kochen für die Familie muss nicht teuer sein
  • Kinderkochen – planen, einkaufen, kochen
  • Kochen für Elternkursteilnehmer „Starke Eltern - Starke Kinder“ mit Kindern
  • „Wir grillen“ Kinderkochen für 6-12jährige Kochtreffen für Jugendliche.

Ansprechpartner: Marianne Krull

Gruppe junger Mütter

Seit Dezember 2009 trifft sich unter der Leitung von Britta Lehnhardt und Ingrid Röttger vom Diakonischen Werk eine Gruppe von Schwangeren und Müttern mit kleinen Kindern. An jedem ersten Mittwoch im Monat wird gemeinsam im Familienbüro Springe gefrühstückt. Das Angebot entstand in Kooperation von Kinderschutzbund, Familienbüro und Diakonischem Werk. Ziel der Treffen ist, dass Frauen, die in der gleichen Situation sind, sich durch Gespräche und Erfahrungsaustausch kennenlernen, untereinander Kontakt aufbauen und infolgedessen weitere soziale Kontakte entstehen.

Ansprechpartner: Britta Lehnhardt

Chronik

Kurzchronik des Kinderschutzbundes Springe

Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Springe e. V. wurde am 21. Februar 1978 gegründet.

Er ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich im Interesse des Kindes beratend und helfend für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern einsetzt. Grundlage seiner Arbeit ist die Kinderrechtskonvention der UN.

Gründungsmitglieder waren:

Hanna Schmidt, Ursula Hofmann, Ursula Mügge, Renate Besser, Christa Schulze, Helga Ahrens, Lore Schultz-Hamster, Gabriele Rudolph, Inge Thies, Inge Wöbbeking

Am 20.04.1978 erfolgte der Eintrag ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Springe.

Vorsitzende waren nach der Gründung 1978 zunächst Hanna Schmidt, danach
Lore Schultz-Hamster 14.02.1979 bis 16.09.1981
Siglinde Dangers 16.09.1981 bis 2.10.1984
Inge Wöbbeking 02.10.1984 bis 29.10.1987
Renate Besser 29.10.1987 bis 27.01.1994
Katrin Jahn-Rantzau 27.01.1994 bis 06.06.2000
Dorothea Nagel 06.06.2000 bis 29.09.2000
Hiltraud Hahn ab 29.09.2000 bis 16.03.2010
Roswitha Prüssing ab 16.03.2010

Am 01.06.1978 wurde die Geschäftsstelle in der Reichspräsident-Ebert-Str. 3 gemietet.

Seit 01.01.1986 war die Geschäftsstelle in der Burgstr. 16 und seit 01. Juli 1996 An der Bleiche 14 A.

Am 01.12.2011 bezogen wir die neuen Räume An der Bleiche 4-6.

Von Beginn ab gab es folgende Angebote des DKSB Springe:
Schularbeitenhilfe
,
Kleiderladen
,
Kinderbetreuung
,
Familienbetreuung
, vor allem für ausländische Familien (Asylbewerber) und Aussiedlerfamilien
Ferienpass- und Weihnachtsaktionen,

hinzugekommen sind:
Schularbeitenhilfe in den Ortsteilen
seit 1989 bis heute sporadisch
Kinderstube
(Kleinkinderbetreuung) seit 1988
Babysitterkartei
1989-1998
Tagesmütterkartei
, seit 1989 bis 2007
Umweltgruppe „Die Laubfrösche
“ 1989-1994
Familienberatung
durch Fachkräfte seit 1990
Der springende Punkt“ (Arbeitskreis für Tempo 30, Zebrastreifen, Schulwegsicherung) 1992-1994
Gruppe junger Mütter
1999-2002
Gruppe für ausländische Mädchen
seit 2001-2002 (Mädchen 10-14 Jahre alt, vorwiegend aus islamischen Familien)
Elternkurse Starke Eltern-starke Kinder
seit 2002
Deutsch für Mütter
(Migrantinnen) seit 2004
Minis lernen Deutsch
(Migrantenkinder) seit 2004
Turnen für Minis
2005-2006
Pädagogischer Mittagstisch
seit 2007

Mitarbeit im Familienbüro der Stadt Springe 2007-2011

Gruppe für Schwangere und Mütter mit kleinen Kindern in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Springe 2009-2011
Internetangebot seit 16.03.2010

z. Zt. feste Angebote:
Familienberatung
Schularbeitenhilfe
in Springe
Pädagogischer Mittagstisch
Deutsch für Eltern (MigrantInnen)
Elternkurse „Starke Eltern-starke Kinder“
Kleiderladen (Second-Hand-Bekleidung für Kinder, Kinderbücher, Spielsachen, Kinderwagen, -betten),
Ferienpassangebote,
Kinderfeste zum Weltkindertag